Reichweite viraler Werbung im Internet jetzt messbar

20. November 2007 um 11:30 | little.john | In Produkte / Hersteller, Web 2.0 and Stuff | 2 Kommentare

Virales Marketing ist ja so eine Sache. Viele Unternehmen nutzen es, noch viel mehr Unternehmen wollen es nutzen, es gibt aber ein Problem: wie messe ich die Reichweite der Marketingkampagne?

Genau diesem Problem hat sich Viraltracker angenommen – ein Trackingdienst, der die Abrufzahlen der viralen Videos über Blogs, Foren und Portale mittrackt und entsprechend dann aufbereitet. Spannend dann, wenn die viralen Elemente eben auf externen Seiten auftauchen und verteilt werden (was ja Sinn und Zweck der ganzen Sache ist).

Interessant wird die Aufbereitung nicht nur durch die absoluten Zahlen, welche den eigentlichen Erfolg widerspiegeln, sondern durch die regionale Zuordnung der Abrufe – so kann Viraltracker bestimmen, aus welchen Ländern die Zugriffe herkommen.

via web2null


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

  1. Danke für den Post. Gleich mal ausprobieren nach dem Release, dann gibts Feedback!

    Kommentar von Suchmaschinenoptimierung München — 4. Dezember 2007 #

  2. Ãœber Feedback würden wir uns auf jeden Fall sehr freuen… Immer her damit ;-)

    Kommentar von little.john — 4. Dezember 2007 #

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Impressum

Powered by WordPress with Pool theme design by Borja Fernandez.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^

 RSS-Feed abonnieren