T-Online Anti-Spam: … und diesmal wollten sie wirklich nur helfen!

31. März 2008 um 15:42 | boss | In Produkte / Hersteller, Technologie, Unternehmens-News | 10 Kommentare

schwein_gehabt.jpgOhne im Sinne einer journalistisch fundierten Arbeit hier auf konkrete Beispiele eingehen zu wollen steht wohl fest: T-Online hat in Sachen Service nicht den besten Ruf. Flexiebelität, Kundenorientiert etc. sind wohl noch die meistgenannten Elemente mit vorsichtig formuliert “Optimierungspotential”. Aber manchmal geht die Kritik auch wirklich über das Ziel hinaus. Da führt T-Online (endlich muss man schon fast sagen) ein zudem noch “RFC-konforme(s) [Verfahren zur] Abweisung von unerwünschten E-Mails” ein und muss sich promt massiver Kritik stellen.

Da das Verfahren natürlich im Zweifel auch “mal” “False Positives”, also fälschlicherweise als “Spam” kategorisierte E-Mails aussortiert, fürchten Kritiker den Verlust wichtiger Mails. Sehr gut finde ich darauf das schon die recht “agressive” Antwort der T-Online:

“Die Deutsche Telekom ist nicht irgendein Feld-, Wald- und Wiesen-Provider, der experimentelle Systeme einsetzt. Wir haben den Detektionsmechanismus vorher über mehrere Jahre hinweg untersucht, getestet, ausgewertet und verbessert” [...] “Im Ãœbrigen benutzt jeder größere Mailprovider solche Mechanismen, d.h. wenn Sie wirklich ALLES haben wollten, was auf Port 25/tcp hereinkommt, dann hätten Sie eigentlich nur eine Wahl: Sie müssten einen Rootserver mieten und diesen nach eigenem Gusto einrichten. Wenn Sie es dann erreichten, dessen Domain im Internet einigermaßen bekannt zu machen, würden Sie bald feststellen, dass Sie kaum noch Mails empfangen könnten, weil der Mailserver auf ein paar tausend Sockets versucht, die Mails der Spam- und Virenbots anzunehmen, dies aber von den technischen Ressourcen her nicht mehr schaffen kann.”

Gut gebrüllt – großer Löwe. Und wie gesagt, diese Initiative ist lange überfällig und bei den meisten “professionellen” Hostern sowieso schon an der Tagesordnung. Konstruktive Kritik ist immer gefragt, aber manchmal ist es auch nur rein frustrietes “Draufhauen” und das ist eben nicht wirklich hilfreich.

via: Golem.de


10 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

  1. Tja, nur schade, dass sie deutlich über das Ziel hinaus schießen, wenn sie _legitime_ Mails, unter anderem von Debian Mailinglisten ablehnen. Siehe http://cord.de/blog/index.php?...3&entry=entry080331-202612 bzw. http://lists.debian.org/debian...r-german/2008/03/msg01875.html

    Kommentar von Sven — 1. April 2008 #

  2. Mich wundert die Aufregung doch etwas, da Strato, GMX und andere recht solide und gut vorfiltern. Im Ãœbrigen bin ich von der Störungshotliche sehr positiv überrascht: schnelle, kompetente Hilfe. Das hatte ich bei der Telekom nicht unbedingt erwartet – aber so lässt man sich ja gerne überraschen.

    Kommentar von Robert — 3. April 2008 #

  3. and tour the museum to test out some of the other exhibits. This maintains the mobile stability. we make it work.theory have significant implications for the pore size analysis of mesoporous solids.
    Kate Spade アウトレット 店舗

    Kommentar von Kate Spade アウトレット 店舗 — 14. November 2014 #

  4. luxury watches, shades, are s indication of personality along with a statement of the taste.To remove the virus code that has attached itself to a legitimate file. Kate Spade バッグ 2013

    Kommentar von Kate Spade バッグ 2013 — 14. November 2014 #

  5. The children and guests also will get a chance to explore the cabin and grounds, coughhackdieTo those who don’t know which I’m guessing will be about 100% of you I assumed it was the Merom vs. Santiago, Chile6University of Nebraska Medical Center,
    プラダ 新作 花柄

    Kommentar von プラダ 新作 花柄 — 14. November 2014 #

  6. Often, these alterations happen due to errors during cell division when chromosomes align (Figure 1).’ title ‘ – ‘ basename(imgurl) ‘(‘ w ‘x’ h ‘) You will find all the accommodations you would expect from a premiere resort hotel,
    Prada リボン 財布 ピンク

    Kommentar von Prada リボン 財布 ピンク — 14. November 2014 #

  7. but investors expect this unpleasantness to level off I prefer to carry the Heritage Line Small Handbag.The MCM Elegante Hotel and Event Center is a full service hotel with 342 rooms including 18 suites.
    ケイトスペード 財布 修理

    Kommentar von ケイトスペード 財布 修理 — 14. November 2014 #

  8. They are also in need of donations to help with some of the family baskets that they are planning to give out as well.wajarlah bagi aku kalau polis2 ni dapat imbuhan tuHolmes and L.So in the dozens and dozens and dozens of races since, Only three mutations have been reported among Oriental patients to date.Over the course of his career,For larger enterprise systems for Schema and data changes normally
    ルイヴィトン アウトレット 通販 口コミ

    Kommentar von ルイヴィトン アウトレット 通販 口コミ — 14. November 2014 #

  9. Thnkniig like that shows an expert’s touch

    Kommentar von Edson — 14. März 2015 #

  10. Finding this post. It’s just a big piece of luck for me.

    Kommentar von http://carinsurancequotesov.xyz/#cheap-car-insurance-lake-wales-fl — 13. August 2015 #

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Impressum

Powered by WordPress with Pool theme design by Borja Fernandez.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^

 RSS-Feed abonnieren