Bitkom Akademie: von Profis für Profis

27. Dezember 2007 um 15:28 | boss | In Veranstaltungen, Vertriebs Know-how | Kommentieren

bitkom.gifEin sehr beliebtes Thema auch in meiner beruflichen “Realwelt” ist der Nachweis von “Eignung” einer Agentur (in unserem Falle Internet). Gerade bei großen Mittelständlern und Konzernen ist es für den potentiellen Auftraggeber von Interesse, mit wem er es zu tun hat. Wie aber erkennt man die “Qualifikation” einer Agentur (spezielle im Bereich digitale Medien)? ISO Normen und -Zertifizierung gibt es dafür nicht. Oftmals werden hierfür dann die vorzuweisenden Referenzen genutzt. Andere hinweisträchtige Indikatoren können zudem Aktivitäten und Auszeichnungen bei den relevanten Verbänden der digitalen Wirtschaft sein. Zu nennen sind hier insbesondere der Bundes Verband Digitale Wirtschaft (BVDW) oder der Bundesverband Informationswirtschaft Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom). Während sich erstgenannten besonders durch sein Zertifizierungsverfahren (BVDW Qualitätsagentur) im Sinne eines Prüfsiegels hervorgetan hat, punktet BITKOM aktuell mit dem Ausbau der eigenen Akademie.

Diese bietet Profis (und solchen die es werden wollen) praxisorientierte Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote, die nicht durch übermäßigen akademischen Anspruch glänzen sonder durch Aktualität und Realitätsbezug. Konnte das Angebot bisher schon diverse Sachbearbeiter wie auch Manager überzeugen, so wurde nun das Angebot weiter ausgebaut (in 2008 mit über 120 Seminarangeboten).

via: Blogspan.net

➡Weiterlesen [...]


Eigenvermarktung 2.0 – Community Management Workshop

30. Oktober 2007 um 15:32 | blob.sing | In Online-Marketing, Produkte / Hersteller, Unternehmens-News, Veranstaltungen, Web 2.0 and Stuff | 10 Kommentare

Wie wir hier bereits im Blog gelernt haben ist für Arbeitnehmer und Topmanager in Zeiten von Web 2.0 ein nicht mehr weg zu denkender Faktor in der Karriereplanung. Und was tut das geneigte Pimp my Sales Küken (ich weiß Jungs, mein Aussehen ist von dem eines Kükens weit entfernt :-) )- ich besuche einen Workshop um mich fortzubilden und Erfahrungen zu sammeln, die meine beiden Partner bereits in ihrem Berufsleben gemacht haben (dabei möchte ich aber nicht den Eindruck erwecken, dass die beiden mit Mitte 30 bereits zum alten Eisen gehören).

Am 20.11. gibt es in Düsseldorf einen von der Kongress Media organisierten und in der Reihe SocialWebWorld verankerten Vortrag zum Community Management. Diesen werde ich besuchen und erhoffe mir davon Ideen, Konzepte und neue Möglichkeiten der Nutzergruppenführung und Communitygestaltung für mein aktuelles Projekt MyCulinario im Rahmen meiner Tätigkeit bei Data Becker. Das Kursprogramm klingt sehr spannend und hält hoffentlich was es verspricht. Hier dazu ein Auszug:

  • Erfolgreiche Community-Practices
  • Einsatzszenarien für Unternehmen
  • Erfolgsfaktoren und Aktionspläne für „Brand Communities“
  • Erfolgsfaktoren und Aktionspläne für „Commerce Communities“
  • Strategieoptionen für das Community Lifecycle Management
  • Community-Moderation und Projektorganisation

Da ich schon immer sehr aktiv und begeistert im “Netzwerken” war, freue ich mich bereits jetzt auf die Teilnehmer und den Dialog. Wir sind mit MyCulinario zwar “noch” recht klein, wollen unseren Nutzern aber dennoch eine ansprechende Community zur Verfügung stellen. Also für alle, die sich eventuell noch für den Workshop interessieren, sei hier der Weg zur Anmeldung skizziert. Frühbucher zahlen nicht ganz preiswerte 590,- erhalten dafür aber auch ein Mittagessen :-)

So damit genug mit der Selbstvermarktung – ich hoffe für meine werblichen Einträge muss ich kein Strafgeld in die Mannschaftskasse werfen. Schieben wir es also einfach auf die ungestüme Jugend und freuen wir uns.


Termin: Corporate Blogging

23. Oktober 2007 um 14:33 | little.john | In Veranstaltungen | 1 Kommentar

Kongress Media veranstaltet einen Workshop zum Thema Corporate Blogging.

Corporate Blogs können die öffentliche Meinungsbildung positiv beeinflussen und das Image eines Unternehmens aufwerten. Welche Anforderungen und Erfolgsfaktoren zu beachten sind und wie das Corporate Blogging als Teil der Unternehmenskommunikation zu organisieren ist, ist Gegenstand des Workshops “Corporate Blogging” mit dem Blog-Experten Klaus Eck.

Da “Corporate Blogging” immer stärker in den Fokus rückt und mittlerweile auch für große Unternehmen ein wichtiger Baustein in der Kommunikation darstellt, ist dieser Workshop sicher zu empfehlen – weniger aus technologischer, sondern eher aus marketingtechnischer Sicht.

Ort: Frankfurt (genauer Ort noch nicht bekannt)

Kosten: 690,- EUR

Anmeldung und weitere Informationen unter www.socialweb-world.de


Kritische Betrachtung der OMD

2. Oktober 2007 um 14:02 | little.john | In Veranstaltungen, Web 2.0 and Stuff | Kommentieren

Jens Stolze vom B2B Online-Marketing-Blog beteiligt sich nicht an dem überschwänglichen Lob für die OMD. Im Mittelpunkt der Kritik steht bei ihm die fehlende Orientierung in Richtung B2B. Und diese Kritik kann ich durchaus nachvollziehen. Auch ich hatte mit einigen meiner Kunden aus dem Industriesektor genau dieses Gesprächsthema.

Als Agenturmensch fällt einem bei den ganzen Themen schon die eine oder andere Einsatzmöglichkeit auch in der B2B-Kommunikation ein, bei “normalen” Marketing- oder Kommunikationsleuten, die das Leben nur am Rande oder etwas ausserhalb des Hypes leben, fällt dies durchaus schwerer.


Contentmanager.days in Leipzig

1. Oktober 2007 um 14:31 | little.john | In Veranstaltungen | Kommentieren

Am 09. und 10. Oktober finden zum wiederholten Mal die contentmanager.days in Leipzig statt. Die Veranstaltung wurde mal von Oliver Zschau, dem Gründer von contentmanager.de, ins Leben gerufen und sollte ein Kongress rund um das Thema Content Management sein.

Nach (meiner Ansicht nach) einigen Start- und Findungsschwierigkeiten sind die contentmanager.days nun erwachsen geworden und haben auch in diesem Jahr wieder ein recht interessantes Programm auf die Beine gestellt.

Zu den Themen gehören unter anderem:

  • Mehr Konsistenz im Web-Auftritt
  • Redaktionskonepte für Multi-Site-Management
  • Wissensmanagement im Intranet
  • Web 2.0 Projekte mit Content-Technologien
  • Herausforderungen der Cross-Media-Kommunikation
  • Optimierung von Intranet-Prozessen
  • Erfolgsfaktoren für User-Experience
  • Information Compliance in Web-Projekten

All das (und mehr) wird in Diskussionen, Fallstudien und Workshops besprochen und vermittelt.

Angenehm überrascht war ich bei der Durchsicht der Referenten: es tummeln sich erfreulich wenige Hersteller in den Rednerlisten, so dass davon ausgegangen werden kann, dass es keine vertriebliche Kaffeefahrt wird, sondern wirklich um Strategien und konkrete Umsetzungen geht.

Datum: 09. – 10.10.2007

Ort: The Westin, Leipzig

Kosten: 790,- EUR bei Buchung bis zum 25.09.07, danach 890,- EUR

Weitere Informationen und Anmeldung direkt bei den cmdays.


Geschafft

26. September 2007 um 17:52 | little.john | In Veranstaltungen | 8 Kommentare

Mittwoch, 17.50 und die OMD neigt sich dem Ende zu. Hat Spaß gemacht, die Beine schmerzen ein wenig, die Party steckt noch in den Knochen, aber die Badewanne und das Bett meldet sich schon.

Weiteres später (also morgen ;-) ).


« Vorherige SeiteNächste Seite »

Impressum

Powered by WordPress with Pool theme design by Borja Fernandez.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^

 RSS-Feed abonnieren